Aktuelles

Denkanstöße - Informationsveranstaltung 13. Mai 2020

"Denkanstöße zum Sozial- und Steuerrecht, Empfehlungen zum Schriftwechsel mit Finanzamt und Versorgungsamt, Erläuterungen zum Grad der Behinderung, zur "Heilungsbewährung", zur Arbeitsassistenz, zum Bundesteilhabegesetz, zur Altersrente für schwerbehinderte Menschen, zur steuerlichen Abzugsfähigkeit, u. a."

mein Kollege Rechtsanwalt Stephan J. Bultmann, Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht, und ich laden Sie herzlich zur Teilnahme an unserer Informationsveranstaltung

am Mittwoch, 13. Mai 2020, um 18:00 Uhr,

ein. Diese für Sie kostenlose Veranstaltung bieten wir im online-Format an und haben dafür zwei Kurzvorträge vorbereitet:

1.) "Steuerliche Abzugsfähigkeit von Krankheits- und Behinderungskosten (§§ 32, 33 EStG)", Referent: Rechtsanwalt Stephan J. Bultmann

2.) "Lohnt sich ein Streit mit dem Versorgungsamt um einen höheren Grad der Behinderung (GdB)?", Referent: Rechtsanwalt Dr. Robert Weber

Gerne können Sie uns vorab Fragen zu den Vortragsthemen übermitteln. Rufen Sie uns an (030/4014099) oder schreiben Sie uns eine Email (mail@ra-drrw.de) möglichst bis zum 03.05.2020. Antworten werden wir Ihnen, je nach Fragestellung, im Rahmen unserer Vorträge geben oder danach - ebenfalls für Sie kostenlos - per Email übermitteln.

Bitte melden Sie sich bis zum 08.05.2020 telefonisch oder per Email an. Die nötigen Einwahldaten für die Online-Videokonferenz erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung per Email. Sie können sich auch nur telefonisch dazuschalten lassen.

Wir freuen uns auf Sie! Bleiben Sie gesund!